Lintopdrachten overslaan
Verdergaan naar hoofdinhoud
Er zijn artikelen voor u geselecteerd gerangschikt op:

 

 

Nederlands (Nederland)14403.08.2020 11:57:392907103https://www.nutrinorm.nlhtmlTrueaspxOther
English487003.03.2020 11:51:203152https://www.nutrinorm.nlhtmlTrueaspxOther
Français203527.02.2020 10:23:201163https://www.nutrinorm.nlhtmlTrueaspxOther
Deutsch939005.03.2020 10:41:202079https://www.nutrinorm.nlhtmlTrueaspxOther
NutriNorm -471219.09.2020 23:55:53148htmlFalseaspx<p>&#160;<br><img alt="OCI_NUTRAMON_FC_W_400-300x35.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Nutramon/OCI_NUTRAMON_FC_W_400-300x35.png" style="margin&#58;0px;" /><br>&#160;</p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Erkennbar am orangefarbenen Korn</span></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1"><span style="color&#58;#012462;"><img class="ms-rtePosition-2" alt="Fertilizers-OCI-P-NUTRAMON-110-400x381.jpg" src="/D/PublishingImages/produkte/oci-nutramon/Fertilizers-OCI-P-NUTRAMON-110-400x381.jpg" style="margin&#58;0px;width&#58;300px;height&#58;290px;" /></span></span>Nutramon ist der Kalkammonsalpeter von OCI Agro und an den orangefarbenen Körnern zu erkennen. OCI Nutramon zeichnet sich durch die Qualität der Körner aus. Die Körner sind hart, homogen, rund, glatt und staubfrei. Dadurch lässt sich Nutramon KAS gut streuen, selbst in größeren Streubreiten (von über 50 Metern). Darüber hinaus weist der vielseitige Stickstoffdünger den weltweit geringsten CO2-Fußabdruck auf.<br>&#160; </p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Weitaus höchste Stickstoffeffizienz</span></p><p>OCI Nutramon eignet sich für jede Pflanze. Nutramon enthält 50% Nitratstickstoff und 50% Ammoniumstickstoff. Das 50%&#58;50%-Verhältnis garantiert eine schnelle, lang anhaltende Stickstoffwirkung in der Pflanze, indem die Stickstoffabgabe in den Boden begrenzt wird und es nicht zu einer Abgabe in die Luft kommt. Damit weist OCI Nutramon im Vergleich zu anderen Typen von Stickstoffdüngemitteln die höchste Stickstoffeffizienz auf. Das im Nutramon enthaltene Magnesium trägt zur Deckung des Magnesiumbedarfs der Pflanzen bei.</p><p>&#160;&#160; </p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormButton"><a href="/Documents/OCI-Nutramon-Broschüre-DE.pdf"><span class="ms-rteThemeForeColor-1-0" style="font-size&#58;13pt;">Broschüre herunterladen</span></a><span class="ms-rteThemeForeColor-1-0" id="ms-rterangepaste-end" aria-hidden="true"></span></span><br></p><p></p><p></p><p></p><p></p><p></p><p></p><p>&#160; </p><p><img alt="Nutramon_van_dongen.png" src="/D/PublishingImages/produkte/oci-nutramon/Nutramon_van_dongen.png" style="margin&#58;0px;width&#58;600px;height&#58;323px;" /><br></p><blockquote style="margin&#58;0px;padding&#58;0px;text-transform&#58;none;line-height&#58;5rem;text-indent&#58;0px;letter-spacing&#58;normal;font-family&#58;lora, georgia, serif;font-style&#58;italic;font-weight&#58;400;word-spacing&#58;0px;white-space&#58;normal;box-sizing&#58;inherit;orphans&#58;2;widows&#58;2;text-decoration-style&#58;initial;text-decoration-color&#58;initial;"><p style="margin-top&#58;0px;margin-bottom&#58;0px;box-sizing&#58;inherit;"><span class="ms-rteStyle-NutrinormNadruk"><span style="font-size&#58;15pt;">... Qualitäts-Nutramon ist ein echtes Plus im Pflanzenanbau.</span></span></p></blockquote><p style="text-transform&#58;none;text-indent&#58;0px;letter-spacing&#58;normal;font-family&#58;roboto, tahoma, arial, verdana, sans-serif;font-size&#58;16px;font-style&#58;normal;font-weight&#58;400;margin-top&#58;0px;margin-bottom&#58;0px;word-spacing&#58;0px;white-space&#58;normal;orphans&#58;2;widows&#58;2;text-decoration-style&#58;initial;text-decoration-color&#58;initial;"><span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot">Gert-Jan van Dongen, Landwirt aus dem niederländischen Zeewolde<br></span></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot">&#160; </span></p><p style="text-transform&#58;none;text-indent&#58;0px;letter-spacing&#58;normal;font-family&#58;roboto, tahoma, arial, verdana, sans-serif;font-size&#58;16px;font-style&#58;normal;font-weight&#58;400;margin-top&#58;0px;margin-bottom&#58;0px;word-spacing&#58;0px;white-space&#58;normal;box-sizing&#58;inherit;orphans&#58;2;widows&#58;2;text-decoration-style&#58;initial;text-decoration-color&#58;initial;"><span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot"></span><br></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Vorteile von Nutramon KAS</span></p><ul><li><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1"><span style="color&#58;#012462;"><img class="ms-rtePosition-2" alt="Fertilizers-Nutramon-BigBagv2.png" src="/D/PublishingImages/produkte/oci-nutramon/Fertilizers-Nutramon-BigBagv2.png" style="margin&#58;0px;width&#58;317px;" /></span></span>verhältnis von Ammoniak und Nitrat (50 %&#58;50 %) für hohe Stickstoffeffizienz</li><li>schnelle Aufnahme des Nitrats durch die Pflanze</li><li>minimaler Ammoniakverlust</li><li>homogene, harte und runde Körnung</li><li>erkennbar am orangefarbenen Korn</li><li>gleichmäßiges Streubild über große Breiten (von über 50 Metern)</li><li>vorhersehbare Wirkung für ein gutes Düngeergebnis</li><li>niedrigste CO2-Freisetzung der Welt<br></li></ul><p></p><p>​</p>Other
NutriNorm -498019.09.2020 23:55:531746htmlFalseaspx<p>&#160; </p><p><img alt="OCI_EXACOTE_FC_W_400-300x41.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Exacote/OCI_EXACOTE_FC_W_400-300x41.png" style="margin&#58;5px;" />​</p><p>&#160; <img class="ms-rtePosition-2" alt="OCI-P-EXACOTE-111_1200-400x374.jpg" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Exacote/OCI-P-EXACOTE-111_1200-400x374.jpg" style="margin&#58;0px;width&#58;350px;height&#58;327px;" /></p><p>OCI Exacote ist eine einzigartige Stickstoff-Schwefel-Mischung mit Zusatz von Nutramon-KAS, Granular 3-Ammoniumsulfat und beschichtetem Harnstoff als Grundstoffen. Die Beschichtung sorgt für eine kontrollierte Angabe von Nährstoffen genau abgestimmt auf den Nährstoffbedarf der Pflanze. Dadurch ist OCI Exacote eine zuverlässige, nachhaltige und umweltfreundliche Lösung für die Landwirtschaft von heute und morgen.</p><p>OCI Exacote kann für die Standarddüngetechnik sowie für die Reihendüngung verwendet werden. Empfohlen werden (je nach Mischung) Streubreiten bis zu 30 Metern.</p><p>&#160;<br>&#160;</p><p><img alt="Frank_Kuijpers_OCIExacote.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Exacote/Frank_Kuijpers_OCIExacote.png" style="margin&#58;0px;width&#58;600px;height&#58;336px;" /></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormNadruk"><span style="font-size&#58;15pt;">... Mein Weizen ist jetzt deutlich grüner als der meiner Nachbarn.<br><span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot"><span class="ms-rteFontSize-2">Frank Kuijpers, Landwirt aus dem niederländischen Ossenisse</span></span></span></span></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">&#160;</span></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Verschiedene Pflanzen, verschiedene Mischungen</span></p><p>Wir bieten Düngemittel in verschiedenen Mischungen an. Sie wurden speziell für verschiedene Pflanzen und deren jeweiligen Nährstoffbedarf entwickelt. Die Nährstoffe in Nutramon-KAS und Granular 3 AS sind direkt zur Aufnahme durch die Pflanze verfügbar. Je nach Temperatur wird der Stickstoff im beschichteten Harnstoff innerhalb von zwei bis drei Monaten frei. Dies entspricht dem Nährstoffbedarf der Pflanze.<br></p><p><img alt="Tabel_OCI_Exacote_Duits.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Exacote/Tabel_OCI_Exacote_Duits.png" style="margin&#58;0px;" /><br>&#160; <br>&#160; </p><p></p><span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot"><span class="ms-rteFontSize-2"><span class="ms-rteStyle-Normal"></span><span style="font-style&#58;normal;"></span><span style="font-style&#58;normal;"></span><span style="font-style&#58;normal;"></span></span></span><div class="ms-rtestate-read ms-rte-embedcode ms-rte-embedil ms-rtestate-notify"><iframe width="615" height="345" src="https&#58;//www.youtube.com/embed/y9omg2Ncoxg" frameborder="0"></iframe>&#160;</div><p>&#160;&#160; <br></p><p></p><p></p><p></p>Other
NutriNorm -498419.09.2020 23:55:53301htmlFalseaspx<p><br><img src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Schwefelsaures-Ammoniak/OCI_SSA-200x69.png" alt="" style="margin&#58;0px;width&#58;200px;" /><br>&#160;<br><img class="ms-rtePosition-2" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Schwefelsaures-Ammoniak/OCI-P-AS-GRAN3-110-2_1200-300x284.jpg" alt="" style="margin&#58;0px;" />Aufgrund der zurückgehenden Schwefelablagerungen aus der Luft steht Pflanzen weniger Schwefel zur Verfügung. Dieser Mangel kann durch das schwefelsaure Ammoniak von OCI ausgeglichen werden. Das schwefelsaure Ammoniak von OCI Agro enthält Ammoniumstickstoff und Schwefel. Der Schwefel ist vollständig wasserlöslich und dadurch für die Pflanze schnell verfügbar. Der Ammoniumstickstoff kann von den Pflanzen aufgenommen werden, wird aber zum Großteil im Boden in Nitrat umgesetzt, wodurch es langsamer wirkt und weniger leicht ausgespült werden kann.</p><p>Das schwefelsaure Ammoniak von OCI wird meist im Ackerbau und auf Grasland für Pflanzen mit einem hohen Schwefelbedarf verwendet. Wir bieten schwefelsaures Ammoniak in drei verschiedenen Korngrößen an&#58; Granular 3, Granular 2 und AS-Crystal.<br>&#160; <br>&#160;</p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Homogenes Korn, besseres Streuergebnis</span></p><p>Die Größe des Korns bestimmt die Streueigenschaften. Je größer das Korn, desto breiter kann gestreut werden. Wir empfehlen, den Streuer gut einzustellen. Nur so lassen sich optimale Streubreiten erzielen. Granalur 3 kann in einer Breite von bis zu 36 Metern gestreut werden, Granular 2 in einer Breite von bis zu 24 Metern.<br>&#160;</p><p><img alt="graphik_granular2-300x267.jpg" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Schwefelsaures-Ammoniak/graphik_granular2-300x267.jpg" style="margin&#58;0px;" /><img alt="graphik_granular3-300x267.jpg" src="/D/PublishingImages/Paginas/Produkte/OCI-Schwefelsaures-Ammoniak/graphik_granular3-300x267.jpg" style="margin&#58;0px;" /></p><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1"></span><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">&#160;<br>Vorteile des schwefelsauren Ammoniaks von OCI</span></p><ul><li>Qualitätsdünger, der sowohl Stickstoff als auch Schwefel enthält</li><li>langanhaltende Stickstoffverfügbarkeit für die Pflanze</li><li>gute Löslichkeit des Schwefels und dadurch schnelle und volle Verfügbarkeit</li><li>sehr gut geeignet für Pflanzen mit hohem Schwefelbedarf</li><li>gleichmäßiges Streubild dank homogener Körnung</li><li>breit streubar (Granular 3 bis 36 Meter)</li><li>kristalline Körner und dadurch nicht schnell brechbar</li><li>sehr gut geeignet als Mischdünger</li></ul><p>&#160;</p><p></p>Other
NutriNorm -642219.09.2020 23:55:53272htmlFalseaspx<p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Sind wie genauso umweltbewusst wie „unsere“ Landwirte? </span></p><p>Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Umweltbelastung hoch ist. Mit Blick auf die Umwelt möchten wir die Landwirte so gut wie möglich beim richtigen Einsatz von Qualitätsdüngern unterstützen. Doch was tun wir selbst, um zu einer nachhaltigen Welt beizutragen? </p><p> Care for growth lautet der Grundsatz bei allem, was wir tun. Wir sorgen für optimale Ergebnisse für unsere Kunden. Wir pflegen langfristige Beziehungen. Andererseits muss jedes Pflänzchen auf dem Acker Jahr ein, Jahr aus jeweils genau die richtigen Nährstoffe erhalten. Nur so kann man möglichst nachhaltig maximalen Ertrag auf landwirtschaftlichen Flächen erzielen. Wir produzieren hier ausgezeichnete Basisdüngemittel wie Nutramon-KAS (das mit dem orangefarbenen Korn). Darüber hinaus stellen wir auch den neuartigen Dünger OCI Exacote her, der zwei bis drei Monate ununterbrochenes Düngen verspricht. So bereichern wir den Markt immer wieder um interessante neue Düngemittel. </p><p> Unser Kundenservice ist breit aufgestellt und bietet Unterstützung für Landwirte. Wir haben zum Beispiel eine Website (NutriNorm) zum Thema Düngen eingerichtet und entwickeln spezielle Apps für Landwirte und Berater. Das Leitbild Care for growth gilt natürlich auch für uns selbst. Wir investieren kontinuierlich in nachhaltige Verfahren und Techniken. Vor Kurzem haben wir beispielsweise eine neue Technik entwickelt, mit der wir eine noch konstantere Korngröße garantieren können. Zudem möchten wir ausgehend von unserem Leitbild einen wesentlichen Beitrag für den gesamten Agrarsektor liefern. Dazu arbeiten wir mit verschiedenen Stellen nicht nur sehr hart, sondern auch mit viel Freude an einer nachhaltigen Kette, die maximale Erträge liefert. Unsere jahrelange Erfahrung in der Düngemittelherstellung kommt uns hierbei sicherlich zugute. Sie macht uns zum stabilen Marktfaktor.<br>&#160;</p><div class="ms-rtestate-read ms-rte-embedcode ms-rte-embedil ms-rtestate-notify s4-wpActive"> <iframe width="711" height="400" src="https&#58;//www.youtube.com/embed/MwsFm__wakI" frameborder="0"></iframe> &#160;</div><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormNadruk"> <span class="ms-rteFontSize-3">... Denn ich sorge dafür, dass meine Pflanzen zum richtigen Zeitpunkt mit ausreichend Stickstoff versorgt sind. </span> <br></span> <span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot"> <span style="font-size&#58;14px;">Hans Akkermans, Landwirt aus dem niederländischen St. Annaland<br>&#160; </span></span></p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormVoetNoot"><span style="font-size&#58;14px;"></span></span></p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Welchen Beitrag zu Nachhaltigkeit leisten wir genau? </span></p><p>Die Weltbevölkerung zeigt ein explosives Wachstum. Um all diese Menschen zu ernähren, wird eine Zunahme der Nahrungsmittelproduktion um 50 % erforderlich sein. Dabei kommt es jedoch auf nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln an. Mineraldünger spielt dabei eine wichtige Rolle. Er ergänzt organische Stoffe effizient, trägt zur Verbesserung der Produktivität der Landwirtschaftsfläche und zu einer drastischen Verringerung der Umweltbelastung bei. </p><p> <img class="ms-rtePosition-2" alt="Responsible-Care-200x52.jpg" src="/D/PublishingImages/Paginas/Über%20Düngemittel/Herstellung-von-Mineraldünger/Responsible-Care-200x52.jpg" style="margin&#58;5px;" />Ein Beispiel ist hier unser Kalkammonsalpeter (KAS) Nutramon. Dieser Dünger weist die geringste CO2-Emission Europas auf. Nutramon wird mit einer minimalen Emission von CO2 und Lachgas hergestellt. Dafür erhielt OCI Agro 2008 den Responsible Care Award. </p><p> 2013 hat OCI Agro mit einem innovativen Kühlsystem den Ausstoß von Feinstaub bei der Herstellung von Düngemitteln auf Null gesenkt. Dafür wurden wir in diesem Jahr ein zweites Mal mit dem Responsible Care Award ausgezeichnet. </p><p> <img class="ms-rtePosition-2" alt="fertilizers_europe-200x83.jpg" src="/D/PublishingImages/Paginas/Über%20Düngemittel/Herstellung-von-Mineraldünger/fertilizers_europe-200x83.jpg" style="margin&#58;20px 0px;" />Unsere Produktionsprozesse entsprechen strengen Umwelt- und Qualitätsanforderungen. Wir sind Mitglied von Fertilizers Europe (früher EFMA) und einer der führenden Teilnehmer des Product Stewardship-Programms. Das bedeutet, dass unsere Düngemittel (sowie die Grundstoffe, Additive und Halbprodukte) nach allen geltenden Normen hergestellt, behandelt, gelagert und vertrieben werden. </p><p> Wir setzen uns intensiv für die nachhaltige Erzeugung von Lebensmitteln ein. Dabei arbeiten wir mit der französischen Nachhaltigkeitsstiftung IAD zusammen. Unser Ziel&#58; Die Herstellung von Düngemitteln von Spitzenqualität , mit denen Landwirte ihren Anbau nachhaltig optimieren können. Und das alles bei minimalem Energieverbrauch und minimaler Umweltbelastung. Beim Einsatz von Mineraldünger gehen Ertrag und Umweltaspekte Hand in Hand. Düngen muss jeder. Dabei gehen einige Landwirte jedoch anders vor. Sie wählen bewusst einen Mineraldünger, der weniger umweltbelastend ist. Diese Landwirte düngen besser.</p>Other
NutriNorm -642519.09.2020 23:55:53232htmlFalseaspx<p> <img class="ms-rtePosition-2" alt="Minder_landbouwgrond_meer_opbrengst_DE-1-400x405.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Über%20Düngemittel/Einsatz-von-Mineraldünger/Minder_landbouwgrond_meer_opbrengst_DE-1-400x405.png" style="margin&#58;0px;width&#58;350px;" />Mineraldünger stellt eine willkommene und notwendige Ergänzung zum Einsatz von organischem Dünger dar. Dadurch können Landwirte ihren Pflanzen gezielt und effizient Nährstoffe zuführen. Mineraldünger hat gegenüber organischem Dünger nämlich den großen Vorteil, dass er für die Pflanze zu 100 % verfügbar ist. Die Pflanze erhält genau zum richtigen Zeitpunkt die richtige Menge an Nährstoffen. Die Kombination aus organischem Dünger und Mineraldünger liefert letztlich die allerbesten Ergebnisse. <br>&#160;</p><p></p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop2"> <p></p> <p> <span style="font-size&#58;20px;">Wozu organischen Dünger durch Mineraldünger ergänzen?</span></p></span> <p></p><ul><li>gutes Nährstoffverhältnis </li><li>bedarfsgerechte Hinzufügung von Nährstoffen </li><li>effizienteste Stickstoffaufnahme</li></ul><p> <br> </p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop2">Woran erkennt man einen hochwertigen Mineraldünger? </span></p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop2"> <img class="ms-rtePosition-1" src="/D/PublishingImages/produkte/oci-nutramon/Fertilizers-OCI-P-NUTRAMON-110-400x381.jpg" alt="" style="margin&#58;0px;width&#58;250px;height&#58;236px;" /></span><br>Einen hochwertigen Mineraldünger erkennt man einer harten, homogenen und staubfreien Körnung. Dadurch lässt sich ein guter Dünger mit der richtigen Streuereinstellung breit streuen. So entsteht ein perfektes Streubild ohne Streustreifen.<br><br></p><p> <img alt="OCI_NUTRAMON_FC_W_400-300x35.png" src="/D/PublishingImages/Paginas/Über%20Düngemittel/Einsatz-von-Mineraldünger/OCI_NUTRAMON_FC_W_400-300x35.png" style="margin&#58;5px;" /> </p><p> <br> </p><p> <br> </p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">Lagerung und Handhabung </span></p><p>Ein guter Mineraldünger lässt sich mit der richtigen Streuereinstellung breit streuen. Noch wichtiger&#58; Der Dünger muss immer „free-flowing“ sein, und zwar selbst nach der Lagerung (unter den richtigen Bedingungen!) im Silo, in der Lagerhalle oder im Bigbag. Ist dies der Fall, können sich Landwirte sicher sein, dass sie einen Dünger haben, der Boden und Pflanzen die gesamte Saison über richtig nährt. </p><p> Fachkenntnis ist sehr wichtig im Umgang mit Mineraldünger. Wenn Sie sich sicher verhalten, erfüllen Sie automatisch die meisten Anforderungen an Produktqualität und Sicherheit von nitrathaltigen und anderen Düngemitteln.</p><p></p><p> <span class="ms-rteStyle-NutrinormKop2">Unsere Empfehlung&#58; </span></p><ul><li> Schützen Sie das Silo vor Feuchtigkeit (und denken Sie dabei auch an den Belüftungsschacht). </li><li>Decken Sie lose Produkte stets mit Folie ab. </li><li>Lagern Sie nitrathaltige Düngemittel niemals in der Sonne. </li><li>Entleeren Sie den Streuer stets vollständig. </li><li>Seien Sie vorsichtig beim Vermischen verschiedener Produkte. </li><li>Achten Sie darauf, dass der Streuer nicht ausläuft – insbesondere nicht auf öffentlichen Straßen. </li><li>Lassen Sie Düngemittel niemals unbeaufsichtigt im Feld stehen.</li></ul>Other
NutriNorm -642119.09.2020 23:55:53280htmlFalseaspx<p>Durch den Einsatz von Mineraldünger zum richtigen Zeitpunkt in der passenden Menge lässt sich der Boden fruchtbar halten. Durch die allmähliche Verfügbarkeit von Mineralstoffen wird die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Zudem wird es auf diese Weise sogar möglich sein, die landwirtschaftlichen Erträge weltweit in den nächsten Jahrzehnten noch deutlich zu steigern. Dies ist angesichts der stark wachsenden Weltbevölkerung auch dringend notwendig.<br>&#160;</p><div class="ms-rtestate-read ms-rte-embedcode ms-rte-embedil ms-rtestate-notify" unselectable="on"><iframe width="560" height="315" src="https&#58;//www.youtube.com/embed/GViryx689R8" frameborder="0"></iframe>&#160;</div><p><span class="ms-rteStyle-NutrinormKop1">&#160;<br>Umweltfreundliche Landwirtschaft</span></p><div><div data-index="4"><div><div><p>Umweltfreundliche Landwirtschaft ist die Zukunft. Immer mehr Landwirte treffen deshalb bewusste Entscheidungen. Sie möchten ihre Ackerflächen mit Blick auf sowohl ihre Erträge als auch die Umwelt selbstverständlich optimal nutzen. Eine effiziente und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion lässt sich am besten realisieren, indem man den verfügbaren organischen Dünger optimal mit mineralischen Düngemitteln kombiniert. Durch den Einsatz von Mineraldünger erhält der Boden genau zum richtigen Zeitpunkt die richtige Menge an Nährstoffen. Und das Jahr ein, Jahr aus. Das bedeutet, dass Landwirten durch den Einsatz von Mineraldünger langfristig auf weniger Fläche mehr Ertrag erzielen können. Auf diese Weise gehen Landwirte auf möglichst umweltschonende Weise mit ihren wertvollen Ackerflächen um.<br>&#160;<br></p><div class="ms-rtestate-read ms-rte-embedcode ms-rte-embedil ms-rtestate-notify"><iframe width="560" height="315" src="https&#58;//www.youtube.com/embed/gzJl5wLEeL4" frameborder="0"></iframe>&#160;</div><br class="Apple-interchange-newline"></div></div></div></div>Other

most viewed