Lintopdrachten overslaan
Verdergaan naar hoofdinhoud
Advanced Search
Qualität
Qualität

Qualität Düngermittel

Fachkenntnis ist sehr wichtig im Umgang mit Mineraldünger. Wenn Sie richtig mit Mineraldünger umgehen, erfüllen Sie automatisch die meisten Anforderungen an Produktqualität und Sicherheit von nitrathaltigen und anderen Düngemitteln.

  • Sorgen Sie für eine gute Hausordnung.
  • Halten Sie Türen geschlossen.
  • Halten Sie Lagerstätte und Maschinen sauber, trocken und ordentlich.
  • Lagern Sie als Schüttgut gelagerte Düngemittel in geeigneten Fächern und getrennt voneinander.
  • Machen Sie die Schüttgutfächer nie zu voll, und vermeiden Sie Überlaufen.
  • Fahren Sie nicht durch Düngemittel hindurch.
  • Verlagern Sie während des Befüllens der Schüttgutfächer regelmäßig den Abladepunkt, um Entmischung zu vermeiden.
  • Decken Sie Düngemittel immer sofort ab, um zu verhindern, dass sie Feuchtigkeit ziehen.


Konstante Qualität während der Schüttgutlagerung von Düngemitteln

  • Sorgen Sie dafür, dass die Düngemittel nicht Temperaturen von über 30°C ausgesetzt werden.
    • Wenn nitrathaltige Düngemittel wiederholt Temperaturen von über 30°C ausgesetzt sind und danach wieder abkühlen, kann dies einen (erheblichen) Qualitätsverlust zur Folge haben.
    • Setzen Sie diese Produkte daher niemals direkter Sonneneinstrahlung aus (denken Sie dabei auch an Sonnenlicht, das durch Fenster und lichtdurchlässige Dachplatten hereinkommt).
  • Lagern Sie die Düngemittel in einem sauberen und belüfteten Raum. Sorgen Sie dafür, dass keine Feuchtigkeit hereindringen kann.
  • Der Untergrund sollte wasserdicht und feuchtigkeitsfrei sein.
  • Lagern Sie unterschiedliche Düngemittel getrennt voneinander. Manche Düngemittel vertragen sich nicht miteinander.
  • Düngemittel ziehen Feuchtigkeit. Decken Sie sie daher immer schnellstmöglich mit Abdeckplane ab. Der Feuchtigkeitsgehalt in Düngemitteln ist sehr gering. Der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft ist hingegen relativ hoch. Dass Düngemittel Feuchtigkeit ziehen, kann nur durch eine gute Abdeckung verhindert werden.

Konstante Qualität bei der Lagerung abgepackter Düngemittel (Bigbags)

Gute Lagermethoden:
  • Lagern Sie die abgepackte Düngemittel in einem überdachten und belüfteten Raum.
  • Sorgen sie für einen stabilen, trockenen und ebenen Untergrund.
  • Stapeln Sie die Bigbags aus Gründen der Stabilität immer versetzt aufeinander.
  • Stapeln Sie niemals mehr als drei Bigbags aufeinander.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Düngemittel nicht Temperaturen von über 30°C ausgesetzt werden.
    • Wenn die Produkte wiederholt Temperaturen von über 30°C ausgesetzt sind und danach wieder abkühlen, kann dies einen erheblichen Qualitätsverlust zur Folge haben.
    • Setzen Sie diese Produkte daher niemals direkter Sonneneinstrahlung aus (denken Sie dabei auch an Licht, das durch Fenster und lichtdurchlässige Dachplatten hereinkommt).
  • Für Düngemittel geeignete Bigbags sind zur einmaligen Nutzung vorgesehen und mit einem wasserdichten Innensack versehen.
  • Bigbags lassen sich aber gut recyceln. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Lieferanten.

Behelfsmäßige Lagerung von Düngemitteln im Freien: Bitte nur kurzfristig.

Falls Sie gezwungen sind, Düngemittel im Freien zu lagern, sollten Sie folgende Maßnahmen ergreifen:
  • Stellen Sie die Bigbags auf Paletten ab.
  • Lagern Sie die Bigbags nach Möglichkeit an einem schattigen Platz.
  • Decken Sie den Stapel vorzugsweise mit einer weißen Plane ab, da diese weniger Wärme durchlässt.



Home;